Chronik

Theaterchronik der letzten Jahre

Hier sehen Sie eine Übersicht der Theaterstücke seit 1995.

Wenn ein Titel verlinkt ist, gelangen Sie damit zu weiteren Informationen zum Stück oder zur Aufführung.

 

1995: „Die Welle", Buch: Morton Rhue, Bühnenfassung: Reinhold Tritt

1996: „Feuerzauber" von U. Obers u. C. M. Kraft

1997: „Dracula kommt", Eigenproduktion
           „Die Nächte der Schwestern Bronte" von Susanne Schneider

Oberon und Titania

1999: „Komödie der Eitelkeit" von Ellas Canetti

2000: „ Unsere Republik"
Eine Deutschlandrevue

2001: „Siebentens: Stiehl ein bisschen weniger"
von Dario Fo

2002: „Wichtich is au'm Platz", Fußballrevue von S.v.Gehren/Tilman Ziemke

2003: „Blutsbrüder", Musical von Willy Rüssel

2004: „Ein Sommernachtstraum", Musical nach W. Shakespeare

Die Nymphen

2005: „Swing Time"
Musical von Knüpffer/Wiebracht/Schrewe
mit Musik von Mensinger/Engels /Becker

2006: „Normal ist das nicht!" - Szenenfolge zum "ganz normalen Wahnsinn"

2007: „Kleiner Mann - was nun?" - nach Hans Falladas Roman

2008: „Die Heimkehr des Odysseus“ von I. Arnold, Musiktheater

2009: „ Die Räuber“ von M. Scala frei nach Schiller, Musiktheater

2010: „Souvenirs, Souvenirs"
Eine 60er-Jahre-Revue frei nach Schmit

2011: „Was kost’ die Welt, Peer Gynt“, frei nach H. Ibsen,
Musiktheater mit Tanz

2012: „ Siegfried“ ein Germanical von A.Liegl, M.O. Tauchen/G. Rothmöller
              Theater mit Musik und Tanz

2013: "Hair", Musical

2014: "Sweeney Todd", ein Schauerdrama v. B. Burton, dt. W. Brandin

2015: „Swing Time"
Musical von Knüpffer/Wiebracht/Schrewe
mit Musik von Mensinger/Engels /Becker

2016: "Zieh den Stecker ´raus, das Wasser kocht", eine Satire von Ephraim Kishon

Die Staatsmacht unter Druck