AGs

Bläserband(7. – 8. Jg.):

Aufbauend auf den zwei Jahren Instrumentalunterrichts in der Bläserklasse können interessierte Schüler/innen weiter in diesem Ensembles spielen. Die Anforderungen werden etwas schwerer, dafür die Stücke „jazziger“. Schlagzeug, Gitarren und Piano ergänzen zeitweilig diese Gruppe.

"Flutes and Friends" (alle Jg.):

Dieses Ensemble ist ein Zusammenschluss der früheren Querflötengruppe mit allen interessierten Streichern. Hier spielen im Moment ca. 15 Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichsten Jahrgängen zusammen. Da es sehr schwierig ist, einen regelmäßigen Termin zu finden, proben alle in größeren regelmäßigen Abständen einen Nachsmittag für 2 - 3 Stunden. Jüngere Schüler/innen spielen zusätzlich unter der Leitung unserer Referendarin in einer der Ag-Zeiten. Das Repertoire ist sehr vielfältig und wird individuell auf die Fähigkeiten abgestimmt und arrangiert.

Ziel ist es, ein kleines Orchester zu etablieren. Daher sind auch andere Blasinstrumente herzlich willkommen.

„Heartchor“ (ab 10. Jg.):

Da der Gründer und Leiter dieses Chores, unser lieber Kollege Lars Meyer im Februar 2016 verstorben ist, gibt es zur Zeit keinen Oberstufenchor. Im nächsten Schuljahr werden wir uns bemühen, wieder eine Ag-Zeit dafür anzubieten.

„BrassReport“ (ab 9. Jg.):

Die Bigband „BrassReport“ spielt klassische Jazzstandards, Pop und Latin schon auf höherem Niveau. Die Besetzung besteht aus Saxophonen (unterteilt in Alt-, Tenor- und Baritonsaxophon), Trompeten, Posaunen, ergänzt durch E-Gitarre, E-Bass, Keyboard und Schlagzeug.

Auch dieses Ensembles wurde von Lars Meyer gegründet. Die Arbeit konnte dieses Jahr fortgesetzt werden, da alle sich Mitglieder aktiv und sehr engagiert für das Ziel eingesetzt haben, dieses musikalische Erbe ihres verstorbenen Leiters weiter lebendig zu halten.

Seit dem Schuljahr 2016/2017 hat der Musiklehrer und Bigbandleiter Uli Eichmann die Leitung übernommen.

Die Arbeitsergebnisse werden in regelmäßigen Konzerten der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Februar finden die Halbjahreskonzerte statt. Die „Newcomer“, also die jüngeren Jahrgänge einschließlich der Bläserklassen und die fortgeschrittenen Schüler/innen präsentieren in zwei Konzerten ihre einstudierten Werke. Am Ende des Jahres stehen dann alle Aktiven auf der Eckernförder Stadthallenbühne. Zusätzlich wirken einzelne Gruppen bei den unterschiedlichen schulischen Anlässen mit (z. B. Abientlassung oder Umschulungsfeier). Außerdem vertreten Musikgruppen die Schule auch bei außerschulischen Veranstaltungen, wie z. B. Unicef-Gala oder „Schulen Musizieren“.

Nach oben