Deutsch

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Deutsch-Fachschaft!

 

Startbild

Das Fach Deutsch wird von der fünften Klasse bis zum Abitur in allen Jahrgängen mit vier bis sechs Stunden pro Woche unterrichtet.

Im Deutschunterricht werden durch die Auseinandersetzung mit unterschiedlichsten Medien und Materialien eine Vielzahl an grundlegenden Kompetenzen und Inhalten vermittelt. Wir beschäftigen uns nicht nur mit Rechtschreib-, Zeichensetzungs- und Grammatikregeln, mit Stilwörterbüchern und Rhetorikhinweisen, mit Nacherzählungen, Inhaltsangaben und Erörterungen, mit Prosa, Drama und Lyrik, sondern auch mit Filmen und Hörtexten, E-Mails und SMS, mit Song- und Raptexten, mit Theaterinszenierungen und Poetry Slams, mit Lexikon- und Zeitungsartikeln, mit Kleinanzeigen und Fernsehwerbung, mit…

Deutschunterricht ist also nicht bloß Lesen und Schreiben, sondern auch Hören, Sehen, Spielen, Wahrnehmen, Einfühlen, Analysieren, Diskutieren, Interpretieren, Argumentieren, Präsentieren, Bewerten, Begründen, ...

Die Vielzahl der Themen und Unterrichtsgegenstände macht für uns den Deutschunterricht so interessant und reizvoll und bietet gleichzeitig einen fundamentalen Grundstein für ein selbstkompetentes Leben in einer sich ständig verändernden multimedialen Welt.

Deutschfachschaft

  • Frau Alpen
  • Frau Bonsen
  • Frau Fricke (Referendarin)
  • Herr Goetze
  • Frau Kharytych
  • Frau Kuchel-Grothjahn
  • Frau Krah-Schulte
  • Frau Lassen
  • Frau Lau
  • Frau Lenort
  • Frau Marten (in Elternzeit)
  • Frau Meinhardt
  • Frau Mührer (in Elternzeit)
  • Frau Niemann
  • Frau Paehr
  • Frau Reiche-Pinto (Fachvorsitz)
  • Frau Rockohl
  • Frau Röttger (Fachvorsitz)
  • Frau Rudolph (LRS-Beauftragte)
  • Frau Schindler
  • Herr Theel
  • Frau Tönnies-Czauderna

Lehrwerke

Klasse 5 – 9: P.a.u.l. D. ; Schöningh-Verlag; werden die entsprechenden Arbeitshefte benutzt, tragen die Eltern in der Regel deren Kosten

Oberstufe: Texte, Themen und Strukturen, Deutschbuch für die Oberstufe, Cornelsen-Verlag

Nachschlagewerk

Wahrig, Die deutsche Rechtschreibung, Cornelsen-Verlag

Lehrpläne

Den Lehrplan für den Deutschunterricht in der Sekundarstufe I finden Sie unter

Lehrplan Sek I

Den Lehrplan für den Deutschunterricht in der Sekundarstufe II finden Sie unter

Lehrplan Sek II, Korridor

Zentralabitur

Alle Informationen zum Abitur in Deutsch finden Sie unter

Zentralabitur

Vera 8

Vera 8 sind landeseinheitliche zentrale Vergleichsprüfungen, die in den achten Jahrgängen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik im jährlichen Wechsel durchgeführt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter

 http://www.schleswig-holstein.de/VERA/DE/VERA8/AllgemeineInformationen/AllgemeineInformationen_node.html

Legasthenie

Ansprechpartnerinnen in allen Fragen zur Legasthenie sind Frau Röttger und Frau Rudolph.

Unter der Adresse www.bildungsstart.lernnetz.de finden Sie unter dem Suchwort Legasthenie weitere Informationen.

Die JMS bietet an zwei Tagen die Woche (dienstags und donnerstags) im Rahmen des offenen Ganztagsangebots Legasthenieförderstunden an. Die Therapie richtet sich an Schülerinnen und Schüler der fünften bis achten Jahrgänge. In erster Linie zielt dieses Angebot auf Kinder und Jugendliche mit förmlich festgestellter Legasthenie. Falls genügend Plätze frei sind, können selbstverständlich auch Schülerinnen und Schüler mit schwacher Lese- und Rechtschreibleistung teilnehmen.

Für die Durchführung der Förderstunden kooperiert die JMS mit Frau Bettenbühl, einer freiberuflichen Legasthenie-Therapeutin. Aus diesem Grund wird eine geringe Teilnahmegebühr erhoben. Ansprechpartnerin ist Sabine Kuchel-Grotjahn.

Wettbewerbe

Niederdeutscher Vorlesewettbewerb

http://www.vorlesewettbewerb.de

Stiftung Lesen (Vorlesewettbewerb für 6. Klassen)

http://www.stiftunglesen.de

IMPRESSUM


Verantwortlich im Sinne des Presserechts und § 6 des Mediendienste-Staatsvertrags:

 Die Schulleiterin


 
Ergänzende Hinweise:
Ohne vorherige schriftliche Genehmigung ist eine kommerzielle Verwendung der auf diesem Angebot vorhandenen Dokumente ausdrücklich untersagt.

Für Fehler redaktioneller und technischer Art sowie für die allumfassende Richtigkeit der Eintragungen kann keine Haftung übernommen werden. Insbesondere kann keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit von Informationen übernommen werden, die über weiterführende Links erreicht werden.

Falls von unserem Internetangebot auf Seiten verwiesen wird, deren Inhalt Anlass zur Beanstandung gibt, bitten wir jeden, uns dies umgehend mitzuteilen.

Die Redaktion behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen, gegebenenfalls auch Informationen zu entfernen.